Erinnerungen

Es war ein warmer, trüber Spätsommertag, die Luft klar durch den letzten heftigen Regenschauer. Die Fenster in der Wohnung waren weit geöffnet und die Vögel in den nahen Bäumen zwitscherten wieder. Die Sonne war immer noch durch dicke Wolken verdeckt und das änderte sich auch an diesem Tag nicht mehr. Ich saß am Küchentisch vor einem offenen Fenster und mein Gedächtnis prägte sich diesen Augenblick ein. Die Luft, das Tageslicht, die Geräusche und dieser kurze Augenblick, vielleicht nur Sekunden unvergleichlichen Glücks, dieser kurze Moment ist fest in meiner Erinnerung. Jeder von uns kennt diese Momente, in denen heftige Gefühle der Vergangenheit plötzlich wieder klar zu spüren sind.

So ist es auch, wenn sich dann und wann, alle Elemente wieder vereinen und diese unvergessliche erste Begegnung mit meiner Seelenliebe wieder gegenwärtig wird. Für einen kurzen Moment spüre ich abermals, wie sich unsere Seelen damals wieder „erkannt“ haben und das Universum ein leichtes Beben der Bestätigung schickte. Dieser Augenblick, der Bruchteil einer Sekunde und doch ein Moment ohne Raum und Zeit, in dem ich fassungslos wohlvertraute tiefe, innige Gefühle spürte.

Leider gibt es aber auch traurige Erinnerungen, die ebenfalls durch das Zusammentreffen unterschiedlicher Dinge wachgerufen werden.

Für jeden einzelnen der glücklichen Augenblicke, an die mich meine Erinnerung noch einmal teilhaben lässt, bin ich dankerfüllt. In diesen Momenten durchströmt mich ein so tiefes Glücksgefühl, das mit nichts zu beschreiben ist. Auch wenn natürlich nicht alle geweckten Erinnerungen glücklich sind und manche voll Trauer und Leid geprägt sind, möchte ich dennoch nicht darauf verzichten. Selbst die schmerzlichen Erinnerungen haben etwas positives, denn bei jeder Wiederholung dieser, merke ich wie ich von Mal zu Mal besser und stärker mit dem Schmerz umgehen kann.

Ich habe festgestellt, die glücklichen Augenblicke behalten immer die Kraft des inneren Glücks und die negativen Momente verlieren nach und nach ihre Macht über mich!

Mein neues Buch Alptraum….

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.